20
Januar
2017
|
16:28
Europe/Amsterdam

MAN bringt weitere drei Jahre die Fußball-Bundesliga in Fahrt

Zusammenfassung

MAN verlängert das Sponsoring von weiteren fünf Fußballvereinen in der Bundesliga. Borussia Dortmund, der FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und der Hamburger HSV fahren bis 2019 MAN Lion’s Coach L als Mannschaftsbus.

                                                                                                                                                                                          

Drei weitere Jahre mit den Fohlen Pferde stehlen? MAN kann.

 

                                                                                                                                                                                          

 

Für weitere drei Jahre Heimatgefühle in fernen Ländern schaffen? MAN kann.

Auch künftig geht „Schwarz-Gelb“ mit MAN auf Reisen.

MAN und Borussia Dortmund haben ihre seit 2010 bestehende Partnerschaft um weitere drei Jahre bis 2019 verlängert. Dies gaben Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund, und Hartmut Sander, Vice President der MAN Truck & Bus AG, bekannt.

Das Engagement von MAN geht weit über das Stellen eines Fahrzeugs hinaus. Im Mittelpunkt steht jedoch der MAN Lion’s Coach L als Mannschaftsbus des Vereins. „Der BVB hat sich zu einer Marke mit internationaler Strahlkraft entwickelt. Davon konnten auch wir profitieren. Durch die zahlreichen internationalen Reisen erreichen wir mit unserem Produkt weitere Zielmärkte und machen so unsere Partnerschaften auch für die lokalen Vertriebsregionen erlebbar“, so Sander weiter.

„Egal wo auf der Welt die Mannschaft vorfährt, winken die Menschen dem schwarzgelben Bus zu. Er hat einen sehr hohen Stellenwert für uns, und wir sind sehr froh darüber, dass MAN uns auch in der Zukunft begleitet – durch Deutschland, Europa und die ganze Welt“, sagt Carsten Cramer, BVB-Direktor Marketing und Vertrieb.

Seit 2010 ist MAN offizieller Partner von Borussia Dortmund und stellt als Partner für Nutzfahrzeuge den offiziellen Mannschaftsbus des BVB sowie einen mobilen Fanshop.

„Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung der Partnerschaft mit MAN. Gemeinsam haben wir bereits sowohl die Meisterschale als auch den DFB-Pokal eingefahren. Diesen erfolgreichen Weg möchten wir als Partner nun gerne fortführen“, sagt Hans-Joachim Watzke. Auch Hartmut Sander zeigt sich erfreut: „Wir sind nun bereits seit sechs Jahren mit dem BVB unterwegs, der sich national und international zu einer absoluten Topmannschaft entwickelt hat. Vor dem Hintergrund unserer Internationalisierungsstrategie ist die Partnerschaft ein wichtiger Bestandteil unserer Markenkommunikation. Wir wollen mit der Vertragsverlängerung an den erfolgreichen Weg anknüpfen und freuen uns auf weitere drei Jahre mit dem BVB.“

 

                                                                                                                                                                                        

 

Drei weitere Jahre die Puppen tanzen lassen? MAN kann.

MAN begleitet den FC Augsburg auch weiterhin auf Reisen.

MAN und der FC Augsburg haben ihre seit 2015 bestehende Partnerschaft um drei Jahre bis 2019 verlängert. Dies gaben Peter Bircks, Geschäftsführer Marketing der FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KGaA und Hartmut Sander, Vice President der MAN Truck & Bus AG, bekannt.

„Wir sind sehr stolz, dass wir mit MAN einen so kompetenten Partner langfristig an den FCA binden konnten und auch weiterhin mit großer Qualität auf unseren Reisen begleitet werden“, sagt Peter Bircks.

Auch Hartmut Sander zeigt sich erfreut: „Mit der nun fünften Saison in Folge konnte sich der FCA erfolgreich in der Bundesliga etablieren. Gleich im ersten Jahr unserer Partnerschaft konnten wir den Club bereits auf Anhieb durch Europa begleiten. Darüber hinaus haben wir zahlreiche Mitarbeiter in unseren Reihen, die zur Anhängerschaft des FCA gehören. Vor diesem Hintergrund blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns über die Verlängerung des Vertrags um drei weitere Jahre.“

Im Mittelpunkt des Engagements steht der MAN Lion’s Coach L aus dem Fuhrpark der Firma Ludwig Tours als Mannschaftsbus des Vereins. „Im vergangenen Jahr haben wir mit der Buspräsentation im Augsburger Werk der Diesel & Turbo bereits die enge Verbindung von MAN, dem FCA und der Stadt Augsburg aufgezeigt - eine emotionale Partnerschaft, die für alle Beteiligten gewinnbringend ist“, so Sander weiter.

Seit 2015 ist MAN offizieller Partner für Nutzfahrzeuge beim FC Augsburg.

 

                                                                                                                                                                                           

 

Für drei weitere Jahre beim HSV den Anker setzen? MAN kann.

Auch künftig geht der Dino der Liga mit MAN auf Tour.

MAN und der Hamburger SV haben ihre seit 2010 bestehende Partnerschaft um drei Jahre bis 2019 verlängert. Dies gaben Oliver Poppelbaum, Bereichsleiter Digital, Sales & CRM der HSV Fußball AG und Hartmut Sander, Vice President der MAN Truck & Bus AG, bekannt.

„Der Hamburger Sportverein freut sich sehr, die Partnerschaft mit MAN verlängert zu haben. Gemeinsam werden wir die erfolgreiche Zusammenarbeit in Zukunft aktiv und innovativ weiterentwickeln“, erklärt Poppelbaum. Auch Hartmut Sander zeigt sich erfreut: „Vom HSV geht als Urgestein der Liga eine besondere Strahlkraft aus. Der Verein blickt auf eine lange Tradition mit großen Erfolgen zurück und erfreut sich insbesondere in unserer Vertriebsregion Nord großer Beliebtheit. Die Zusammenarbeit mit dem HSV ist ein wichtiger Bestandteil unserer nationalen Aktivitäten und wir blicken sehr zuversichtlich auf drei weitere gemeinsame Jahre.“

Das Engagement von MAN geht weit über das Stellen eines Fahrzeugs hinaus. Im Mittelpunkt steht jedoch der MAN Lion’s Coach L als Mannschaftsbus des Vereins. „Im Rahmen unserer Partnerschaften wollen wir unsere Marke jedes Jahr aufs Neue im Fußballumfeld erlebbar machen. Mit innovativen Maßnahmen wie z.B. einer spektakulären Bustaufe oder der Gestaltung des Busses durch die Fans ist uns das beim HSV in der Vergangenheit bereits hervorragend gelungen“, so Sander weiter.

„MAN ist mit dem Mannschaftsbus ganz nah an unserem Team. Wir sind sehr dankbar, auch in den kommenden Jahren mit so großer Qualität unterstützt zu werden“, fügt Oliver Poppelbaum abschließend hinzu.

Seit 2010 ist MAN offizieller Partner des Hamburger SV und stellt als Partner für Nutzfahrzeuge den offiziellen Mannschaftsbus der Hanseaten.

 

                                                                                                                                                                                          

 

In den nächsten drei Jahren mit den Wölfen etwas reißen? MAN kann.

Auch künftig geht der VfL Wolfsburg mit MAN auf Punktejagd.

MAN und der VfL Wolfsburg haben ihre seit 2010 bestehende Partnerschaft um drei Jahre bis 2019 verlängert. Dies gaben Thomas Röttgermann, Geschäftsführer der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH und Hartmut Sander, Vice President der MAN Truck & Bus AG bekannt.

„Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger Partner MAN sein Engagement beim VfL Wolfsburg über drei weitere Jahre ausdehnt. Gemeinsam wollen wir den erfolgreichen Weg fortführen“, betont Thomas Röttgermann. Auch Hartmut Sander zeigt sich erfreut: „Wir sind nun bereits seit sechs Jahren mit dem VfL unterwegs und konnten mit dem DFB-Pokalsieg 2015 einen besonderen Erfolg feiern. Viele unserer 2.500 Mitarbeiter am Produktionsstandort Salzgitter sind VfL-Fans. Wir wollen mit unserer Vertragsverlängerung an die bisherigen gemeinschaftlichen Erfolge anknüpfen und freuen sehr auf die drei weiteren gemeinsamen Jahre.“

Das partnerschaftliche Engagement von MAN geht zwar weit über das Stellen eines Fahrzeugs hinaus. Im Mittelpunkt steht aber natürlich der MAN Lion’s Coach L, der Mannschaftsbus des VfL Wolfsburg. „Wir wollen unsere Sponsoring-Engagements jedes Jahr aufs Neue innovativ in Szene setzen. Im Rahmen unserer Engagements entwickeln wir daher immer wieder spannende Ideen, die MAN im Fußballumfeld erlebbar machen und unsere Marke aufladen“, so Sander weiter.

„MAN ist mit dem Mannschaftsbus ganz nah an unserem Bundesliga-Team. Der Komfort des Fahrzeugs spielt eine wichtige Rolle für die optimale Regeneration während der Fahrten. Wir wissen es deshalb sehr zu schätzen, dass MAN uns mit so hoher Qualität unterstützt und bedanken uns für die immer ausgezeichnete Zusammenarbeit, die MAN und wir auch in den kommenden Jahren aktiv leben wollen“, fügt Thomas Röttgermann an.

Seit 2010 ist MAN offizieller Exklusiv-Partner des VfL Wolfsburg und stellt als Partner für Nutzfahrzeuge den offiziellen Mannschaftsbus der Wölfe.