21
Februar
2018
|
13:00
Europe/Amsterdam

MAN TopUsed: Geprüfte Qualität bei GebrauchtenMAN TopUsed: Geprüfte Qualität bei Gebrauchten

Zusammenfassung

MAN TopUsed bietet sein Gütesiegel nun auch für gebrauchte Busse. Durch diese Kennzeichnung umfassend geprüfter Gebrauchtbusse profitieren Kunden von einem Höchstmaß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Transparenz beim Fahrzeugkauf.

  • Kennzeichnung von geprüften Gebrauchtbussen in drei Kategorien gibt Kunden Orientierung bei der Fahrzeugauswahl
  • Abstufung nach Alter, Laufleistung und Zustand
  • Je nach Kategorie zusätzlich Garantie auf den Antriebsstrang

 

Den tatsächlichen Zustand eines Gebrauchtbusses auf den ersten Blick erkennen? Bis ins Detail eher schwierig. Daher macht es das neue MAN TopUsed Gütesiegel für Gebrauchtfahrzeugkunden besonders einfach und sicher, einen Bus auszuwählen, der exakt ihren Anforderungen entspricht. „Die Auszeichnung erhalten ausschließlich Fahrzeuge, die von unseren Bus-Experten auf Herz und Nieren geprüft wurden und zahlreiche Kriterien garantiert erfüllen“, erklärt Erik Boere, Head of Used Bus & Coach bei MAN Truck & Bus. Bei den technischen Prüfungen werden strenge Standards zugrunde gelegt. Die Käufer können damit ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit sowie hochwertige und wertbeständige Gebrauchtfahrzeuge erwarten.

Für Transparenz sorgen zudem die unterschiedlichen Kategorien: Die Auszeichnung gibt es für Ein-, Zwei- und Drei-Sterne-Fahrzeuge. „Die Einteilung nach Kategorien vereinfacht es Interessenten, die verschiedenen Busse miteinander zu vergleichen. Zudem erhalten sie einen schnellen Überblick über die Fahrzeuge, die zu ihren Zielen und ihrem Budget passen“, sagt Boere. So werden drei Sterne ausschließlich an Gebrauchtbusse von MAN und NEOPLAN vergeben, die maximal vier Jahre alt sind, deren Laufleistung 400.000 Kilometer nicht übersteigt und deren Reifen ein Profil von mindestens sechs Millimeter aufweisen. Die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen (Hauptuntersuchung bzw. Sicherheitsprüfung) sind hierbei neu. On top gibt es eine zwölfmonatige MAN TopUsed Kaufgarantie auf den Antriebsstrang und wo verfügbar eine MAN bzw. NEOPLAN Card. Eine Inspektion bzw. Wartung und die Premiumaufbereitung runden das Drei-Sterne-Paket ab.

Zwei Sterne erhalten Fahrzeuge von MAN und NEOPLAN, die nicht älter als sechs Jahre sind, maximal 600.000 Kilometer gefahren sind und über ein Reifenprofil von mindestens vier Millimeter verfügen. Auf Wunsch können Käufer eine zwölfmonatige MAN TopUsed Kaufgarantie auf den Antriebsstrang abschließen. Zudem ist – sofern verfügbar – eine MAN bzw. NEOPLAN Card inkludiert und die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen sind noch mindestens drei Monate gültig. Die Zwei-Sterne-Busse erhalten darüber hinaus eine hochwertige optische Aufbereitung.

Fahrzeuge sämtlicher Hersteller, die verkehrssicher sind und grundgereinigt wurden, werden – sofern sie die MAN TopUsed Standards erfüllen – mit einem Stern ausgezeichnet.

MAN TopUsed bietet eine große Auswahl an gebrauchten Nutzfahrzeugen: von Sattelzugmaschinen und Kleintransportern bis hin zu Lkw und Bussen. Das Angebot beinhaltet neben MAN Nutzfahrzeugen auch Gebrauchtwagen von zahlreichen anderen Herstellern. „Mit dem Gütesiegel, das für die Einhaltung strenger Standards unter anderem in Bezug auf Sicherheit und Qualität steht, können wir unseren Kunden einen weiteren wichtigen Service rund um den Fahrzeugkauf bieten“, resümiert Erik Boere. Das Siegel wird zunächst in den Ländern Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien und Polen ausgerollt.