21
August
2018
|
11:06
Europe/Amsterdam

Trans-Service-1 ordert 50 neue MAN TGX 18.460: Großauftrag für MAN Truck & Bus Ukraine

Zusammenfassung

Führendes ukrainisches Tank-Transportunternehmen Trans-Service-1 LTD ergänzt Flotte // MAN Trucks überzeugen durch Effizienz und Zuverlässigkeit // 50 MAN TGX 18.460 Euro 6 bis dato einer der größten Aufträge für MAN Truck & Bus Ukraine

Wenn sich ein Kunde wiederholt für ein Produkt entscheidet, muss er von der Qualität überzeugt sein. Daher freute sich Marc Martinez, damaliger Managing Director von MAN Truck & Bus Ukraine, ganz besonders über die jüngste Vertragsunterzeichnung von Trans-Service-1: „2017 hat Trans-Service-1 mit 50 MAN TGX 18.440 seinen Fuhrpark aufgefrischt. Nach rund 18 Monaten Einsatz ist die Unternehmensführung so überzeugt von der Effizienz und Zuverlässigkeit dieser Fahrzeuge, dass sie 50 weitere Einheiten MAN TGX 18.460 mit dem neuen Euro 6 Antriebsstrang bestellt hat.“ Die neuerliche Order ist damit eine der umfangreichsten Flottenbestellungen seit Bestehen von MAN Truck & Bus in der Ukraine.

Die 460 PS starken Sattelzugmaschinen sind mit ihrer EfficientLine 3-Ausstattung mit Aero-Spoilerpaket und EfficientRoll-Freilauffunktion besonders sparsam unterwegs. Für eine sichere Fahrt sorgen der Abstandsgeregelte Tempomat ACC und der Notbremsassistent EBA2. Der Fahrerkomfortsitz sowie das seit 2018 verfügbare erneuerte Kabineninterieur bieten dem Fahrer hohe Arbeits- und Wohnqualität. Das MAN-Multimediasystem Media Truck Advanced mit großem 7-Zoll Farbdisplay garantiert in Kombination mit der Navigationsfunktion für Liefer- und Termintreue durch effektive Routenführung sowie hohe Bedienfreundlichkeit für Radio, Telefonfreisprecheinrichtung und zahlreiche weitere nützliche Multimediaanwendungen im Arbeitsalltag des Fahrers. Da Trans-Service-1 die Fahrzeuge für den Transport von Sonnenblumenöl einsetzt, verfügen sie zudem über die hierfür vorgegebene Gefahrgut- Ausstattung.

Trans-Service-1 LTD ist heute eines der führenden Logistikunternehmen der Ukraine und wurde vor 15 Jahren ursprünglich als Werksverkehr des Speiseöl-Produzent Oliyar für den Transport von Rohstoffen zur Sonnenblumenöl-Produktion und den der fertigen Produkte gegründet. Durch die steigende Nachfrage nach Transportdienstleistungen von außen, entwickelte sich mit Trans-Servcie-1 LTD ein eigenständiger Unternehmenszweig, der aktuell einen 600 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark besitzt und Transporte mit Spezial-Tankwagen, Sattelkippmulden und Planenzügen anbietet.